Sozialplan und befristete Arbeitsverträge

Gibt es im Rahmen einer größeren Kündigungswelle einen Sozialplan und Sozialplanabfindung, stellt sich die Frage, ob die Abfindungsregelungen gerecht sind. Befristet beschäftigte Arbeitnehmer können generell von Sozialplanabfindungen ausgenommen werden, wenn der Vertrag kurze Zeit nach der Entlassungswelle ausgelaufen wäre (vgl. LAG Baden Württemberg, Urteil vom 19.02.2014, 13 SA 61/13).